fc_signet2.gif

p_head.jpg

Junioren A – FC Dürrenast

Team: Junioren A
Datum: 13.10.2014

Zum letzten Mal in dieser Spielzeit durften die A-Junioren des FC Frutigen den Heimvorteil geniessen, bevor noch zwei Auswärtsspiele anstehen. Nach schwachem Saisonstart haben sich die Frutiger wieder gefangen und mittlerweile drei Siege in Folge gefeiert. Da die Spieler heiss auf den nächsten Sieg waren, startete das Heimteam gleich wie die Feuerwehr: Nach 9 Minuten stand es bereits 2:0, nach 23 Minuten 4:0. Die Frutiger profitierten unter anderem von haarsträubenden Fehlern der Dürrenaster Hintermannschaft. Nach der Halbzeit spielten die Frutiger weiterhin konzentriert ihren Fussball und kombinierten drei weitere Treffer aus ihren zum Teil sehr ansehnlichen Angriffen. An dieser Stelle darf man auch ein Lob an die wieder einmal fast fehlerfreie Defensive der Frutiger aussprechen, so wurden in den letzten 4 Spielen nur gerade 2 Tore zugelassen. Ein besonderer Dank gilt auch Trainer Beat Schmid, welcher infolge Abwesenheit des sonstigen Trainerduos Kallen/Müller das Kommando an der Seitenlinie übernahm.

Tore:

4: Lukas Witschi

9: Lukas Witschi

20: Manuel Rösch

23: Simon Wieland

50: Patrick Ryter

62: Simon Wieland

85: Lukas Witschi

Aufstellung: Germann Roman; Von Känel Daniel (C), Hachen Silvan, Hirt Markus, Germann Marc; Müller Yannick, Müller Thomas, Ramseier Yves, Rösch Manuel; Witschi Lukas, Jenzer Florian

Ersatz: Ryter Patrick, Grossen Colin, Wieland Simon, Zurbrügg Roman, Gasser Joel

 

Markus Hirt